Teil 11: Gin und ein fast vergessener falscher Pfefferbaum

Der «Rosa Pfeffer» ist nur einer von vielen „falschen Pfeffern“. Doch der Begriff „falscher Pfeffer“ gefällt mir nicht. Er hört sich an, als unterstelle man einem Gewürz eine Art Betrug, als versuche sich eine Pflanze als etwas…

Teil 10: Pfeffer auf Eis

Zum Nachtisch gab es Schockladeeis mit Rosa Pfeffer. Lecker. Dass Rosa Pfeffer kein richtiger Pfeffer ist, wusste ich schon. Doch was genau ist nun Rosa Pfeffer? Mein Gastgeber wusste es auch nicht genau – dieser Pfeffer komme aus Südamerika. Ich…

Teil 9: Pfeffer als Spray

Der Name «Pfefferspray» ist irreleitend und erklärt sich aus einem Übersetzungsfehler: Das Capsaicin, das zur Herstellung des Reizstoffes verwendet wird, gewinnt man aus Chili-Harz. Da im Englischen «Pepper» sowohl Pfeffer als auch Chili…

Teil 8: Pfeffer als SHU

Verschiedene Pfeffersorten haben je nach Pflanze und nach Verarbeitung unterschiedliche Geschmacksnoten. Doch eines ist ihnen allen gemeinsam: Die Schärfe. Diese kann unterschiedlich intensiv sein, angenehm warm bis feurig heiss. Der Stoff,…

Teil 7: Pfeffer als Lebenselixier

Indische Küche ist mehr, als die Zubereitung leckerer Speisen. In der ayurvedischen Philosophie spielt Ernährung eine zentrale Rolle. Nahrungsmittel werden den drei Doshas, den physiologischen Temperamenten des Körpers zugeordnet. Pfeffer…

Teil 6: Nicht alle Wege starten in Rom.

Das Imperium Romanum hat auch in seiner grössten Ausdehnung Indien nie erreicht, es kam nicht über das Schwarze Meer hinaus. Innerhalb der Reichsgrenzen gab es kein Pfefferanbau-Gebiet. Wie also kam der Pfeffer nach Rom? Die Spuren, die ich…

Der Zyklus der Pfefferpflanze

Liebe Freunde des guten Geschmacks Unsere Pfefferpflanzen sind gesund und die Pfefferfrüchte zahlreich, gross und aromatisch. Trotzdem ist die Situation auf unserer Pfefferplantage momentan etwas angespannt. Grund dafür ist, dass viele…

Teil 5: Ein hartnäckiges Pfefferkorn

Irgendwann in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts wird ein Kugeltopf aus Grauware, also ein damals typisches Keramik-Küchengeschirr, in der Bremer Altstadt in einer Kloake entsorgt. Ungefähr achthundert Jahre später, 1989, muss im Zusammenhang…

Teil 4: Versuch einer Altersbestimmung

Die ursprüngliche Heimat des Pfefferanbaus scheint die Malabar-Küste zu sein, im Norden des indischen Staates Kerala, am Arabischen Meer. Seit über 5000 Jahren, wird dort Pfeffer angebaut. Der Pfefferanbau breitete sich vor ungefähr 1000…

Teil 3: Mit dem Latein am Ende

Ich bin davon ausgegangen, dass Piper ein lateinisches Wort sei. Die Römer hatten bereits Pfeffer verwendet, das weiss ich spätestens aus den Lektüren meiner Gymnasialzeit. Es würde ja durchaus passen, dass die Verwendung von Pfeffer, wie…