Liebe Freunde des guten Geschmacks

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die unseren Kampot Pfeffer von der allerersten Ernte probiert haben oder sogar Gotte oder Götti von einer jungen Pfefferpflanze geworden sind.

Es wurde Unkraut gejätet, der Boden gelockert und neue Erde aufgeschüttet und mit Kompost genährt, damit die Pfefferpflanzen genügend Nährstoffe erhalten um sich auch im 2017 wieder prächtig zu entfalten.

Momentan ist Khom vor Ort um das Tropfwassersystem, welches wir über die Crowdfunding Plattform wemakeit.ch finanziert haben, zu installieren. Es werden etwa 20’000 m Leitungen verlegt. An jedem der 6’125 Pfosten, an welchem die Pfefferpflanzen hochwachsen, werden zwei kleine Schläuche befestigt, welche von den grossen Leitungen abzweigen und tropfenweise Wasser direkt zu den Wurzeln der Pflanzen abgeben.

Das Ziel ist, dass das Tropfwassersystem bis am 8. Januar 2017 in Betrieb genommen werden kann. Auf unserer Webseite halten wir Sie gerne auf dem Laufenden.

Wir freuen uns, wenn Sie uns auch 2017 treu bleiben, wünschen Ihnen einen guten Rutsch ins neue Jahr und viel Freude am Kampot Pfeffer von der Swiss Farm.

Herzliche Grüsse
Markus