Unsere Pfefferpflanzen in Kambodscha sollen effizient und sparsam bewässert werden. Mit deiner Hilfe wollen wir einen Regenwasserteich ausheben und ein bewährtes Bewässerungssystem installieren.

Dafür brauchen wir deine Unterstützung

Der richtige Einsatz von Wasser spielt eine sehr zentrale Rolle für einen erfolgreichen und nachhaltigen Pfefferanbau. Wir wollen diese knappe und wertvolle Ressource effizient und sparsam einsetzen.

Mit deinem Beitrag werden wir einen zusätzlichen grossen Regenwasserteich (8000 Kubikmeter) ausheben sowie ein sparsames und effizientes Tropfwassersystem installieren (dazu werden etwa 40 km Leitungen verlegt). Das bringt folgende Vorteile:

  • Verwendung von Regenwasser statt Grundwasser
  • Sparsame und effiziente Wassernutzung
  • gezielte Wasserabgabe an den Pflanzen
  • geringe Wasserverdunstung
  • starke Reduzierung der Auswaschung von Bodenmineralien und Bodennährstoffen

Belohnungen

Unsere Belohnungen, wie könnte es anders sein, bestehen hauptsächlich aus rotem und schwarzem Kampot Pfeffer. Du bist von Anfang an dabei und profitierst von unserer ersten Pfefferernte, welche wir in die Schweiz importieren. Hochwertige Gewürzmühlen, passende Accessoires und ein Kochevent mit einem kambodschanischen Koch runden die raffinierten Belohnungen ab.

Unterstütz uns auf Wemakeit.com!